Waldviertel Akademie - Ali Mahlodji kommt am 29. August ins Schloss Weitra

Waldviertel Akademie 2024

Die WALDVIERTEL AKADEMIE lädt heuer zum 40-jährigen Jubiläum einen ganz besonderen Gast zur Eröffnung der 40. Internationalen Sommergespräche auf Schloss Weitra ein: Ali Mahlodji. Er ist internationaler Unternehmer, Gründer von whatchado, EU-Jugendbotschafter, Keynotespeaker, Investor, Berater und Autor und am 29. August spricht er im Schlosshof zum Jahresthema der WALDVIERTEL AKADEMIE: „Alles eine Frage der Moral?“

 

Bürgermeister Patrick Layr, Vorsitzender Thomas Arthaber und Projektleiterin Gabriele Rochla besprachen im Weitraer Rathaus den Ablauf der 40. Internationalen Sommergespräche, die zum Großteil wieder in Weitra stattfinden werden. „Wir bedanken uns sehr herzlich, dass wir wieder auf die Unterstützung der Stadtgemeinde Weitra zählen dürfen. Die WALDVIERTEL AKADEMIE hat damit die Möglichkeit, viele großartige Veranstaltungen in Weitra durchzuführen“, betonte Thomas Arthaber nach dem Gespräch.

 

Der Höhepunkt der Sommergespräche bildet heuer die Eröffnung auf Schloss Weitra, wo der Autor und Unternehmer mit persischen Wurzeln, Ali Mahlodji, auftritt und die Besucher:innen zum Staunen bringen wird. Auch das weitere Programm kann sich sehen lassen, folgend dazu mehr.

 

Europa Café

Im heurigen Jahr wird, wie auch bereits im Jahr 2022, ein Kaffeemobil von Europe direct am Hauptplatz in Weitra positioniert. Neben interessanten Gesprächen zum Thema Europa und einem Informationsstand, wird am Samstag, den 31. August Gratis-Kaffee in Barista-Qualität geboten.

 

Podiumsdiskussionen im Rathaus Weitra

Zu den Themen Recht, Sicherheit, Widerstand, Künstliche Intelligenz und das ewige Leben werden im Rathaus in Weitra Podiumsdiskussionen abgehalten. Folgende spannenden Referent:innen sind zu Gast: Tamara Ehs, Marina Fischer-Kowalski, Irmgard Griss, Bernd Marin, Manfred Rosenbauer, Rudolf Striedinger, Anja Windl, Gernot Winter und Carina Zehetmaier abgehalten. 

 

Abendprogramm

Am Freitag, den 30. August findet eine Kooperationsveranstaltung mit dem Filmforum Gmünd statt. Der Film „Andrea lässt sich scheiden“ ist im Rahmen der Sommergespräche im Kino Gmünd zu sehen. Am Samstag, den 31. August wandert die WALDVIERTEL AKADEMIE nach Waidhofen an der Thaya und ein vom THEATER AN DER MAUER eigens produziertes Theaterstück für das 40-jährige Jubiläum der WALDVIERTEL AKADEMIE mit einer Zeitreise in die vergangenen 40 Jahre wird präsentiert.

 

Literaturmatinee

Einen literarisch hochklassigen Sonntagvormittag können Sie am 1. September in Gmünd verbringen. Erika Pluhar kommt in die Eisenberger Fabrik und präsentiert ihre aktuellen Werke. Ihre Bücher werden ebenfalls zum Verkauf angeboten.

 

Die aktuellen Informationen finden Sie auf unserer Website www.waldviertelakademie.at. Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 02842/53737 oder per Mail office@waldviertelakademie.at zur Verfügung.


Foto: Vorsitzender Thomas Arthaber, Projektleiterin Gabriele Rochla und Bürgermeister Patrick Layr vor dem Rathaus in Weitra.

15.05.2024